Unsere Bibliothek

  •     ca. 10.000 Medien
  •     Fachbücher unterschiedlicher Fachrichtungen
  •     Belletristik
  •     Jugendliteratur
  •     Kriminalliteratur
  •     Zeitschriften (z.B. GEO, Spektrum der Wissenschaft, Computer-Bild, Profil, Spiegel, Trend,…)
  •     fremdsprachige Literatur
  •     fremdsprachige Zeitschriften (z.B. Spotlight, Ecos, écoute,…)
  •     Spiele
  •     DVDs
  •     Sitzsäcke und Sofas zum Lesen, Lernen, Chillen oder Spielen
  •     helle, ruhige Arbeitsbereiche mit Tischen
  •     2 Computerarbeitsplätze zum Recherchieren und Arbeiten

1.) Ausleihe

Schüler/innen können Medien während der Öffnungszeiten bei den Bibliothekaren ausleihen.

Ausnahme: Medien können auch entliehen werden, wenn eine andere Lehrperson dabei ist. In diesem Fall bitte auf der Ausleihliste deutlich lesbar den Namen, die Klasse, das Datum, die Nummer des Mediums (bei Büchern meist auf der Innenseite) und den Titel aufschreiben.

Lehrpersonen können sich jederzeit Medien ausleihen. Diese müssen aber IMMER auf der Ausleihliste vermerkt werden.

2.) Ausleihfristen

  • BÜCHER: 3 Wochen
  • DVDs, ZEITSCHRIFTEN: 1 Woche

3.) Spiele und Nachschlagewerke können NICHT entliehen werden.

Ausnahme: Spiele für Supplierstunden

Die Ausleihe muss aber in der Ausleihliste vermerkt werden und der unterrichtende Lehrer muss dafür Sorge tragen, dass die Spiele wieder vollständig an ihren Platz zurückgestellt werden.

4.) Die Ausleihfrist kann 2x verlängert werden. Dafür bitte während der Öffnungs      zeiten in die Bibliothek kommen.

5.) Die Medien müssen fristgerecht zurückgebracht und in die Rückgabebox gelegt werden, falls kein Bibliotheksmitarbeiter anwesend ist.

6.) Die Medien müssen schonend behandelt werden.

7.) Bei Verlust oder grober Beschädigung muss der Wert des Mediums ersetzt werden.

8.) In der Bibliothek muss es leise sein.

9.) Speisen und Getränke dürfen nicht mitgenommen werden.

10.) Beim Verlassen der Bibliothek bitte darauf achten, dass

  • die nicht entliehenen Medien wieder genau an den Platz zurückgestellt   werden, von dem sie genommen wurden.
  • die Tische, Stühle und Sitzsäcke wieder ordentlich platziert werden. 
  • kein Müll zurückgelassen wird.
Janet Diem, Prof. Mag.
Ulrike Ramnek-Ritter, Prof. Mag.
Barbara Simma-Hörfarter, Prof. Mag.